Home
   

Hessen

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau

Dekadeneröffnung
Die Synode hat in einem Festakt am 1. Dezember 1999 die Dekade als Auftrag entgegengenommen und die Gemeinden zur Beteiligung aufgerufen. Die Ev. Kirche in Hessen und Nassau versteht eine berufsbegleitende Weiterbildung für MultiplikatorInnen zum Thema 'Wege aus der Gewalt - gewaltfreie Konfliktbearbeitung', die sie gemeinsam mit Pax Christi und dem Theologisch-Pastoralen Institut der Diözesen Limburg, Mainz und Trier anbietet, als einen Beitrag zur Ökumenischen Dekade.

Kontaktadresse: Amt für Mission und Ökumene, Pfr.'in Gabriele Scherle, Praunheimer Landstr. 206, 60488 Frankfurt/Main, Tel. 069/976518-21 und -22, Fax 069/764007, eMail amoe.ekhn@t-online.de.

Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck

Anknüpfend an einen Synodenbeschluss ist eine Projektgruppe gebildet worden, die in möglichst großer thematischer Breite und unter Einbeziehung ökumenischer und säkularer KooperationspartnerInnen nach den Handlungsfeldern und den besonderen kirchlichen Herausforderungen im Themenfeld 'Gewalt überwinden' fragen soll.

Römisch-katholisches Bistum Fulda
Römisch-katholisches Bistum Limburg
Römisch-katholisches Bistum Mainz

Freikirchen einschließlich der Historischen Friedenskirchen
Oekumenische Netzwerke
Nichtkirchliche Kooperationspartner und UNO-Dekade


weiter


powered by <wdss>

© 2017 by Stiftung Oekumene | eMail: ecunet@t-online.de

Sitemap | Druckversion

nach oben