Agenda 21


Die Agenda 21 ist das Ergebnis des Weltgipfels für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro 1992. In vierzig Kapiteln werden die gemeinsamen Überzeugungen zu den erforderlichen Maßnahmen für Umwelt und Entwicklung beschrieben. Dazu treten als weitere Ergebnisse in Rio die

  • Deklaration von Rio über Umwelt und Entwicklung
  • Klimaschutz-Konvention
  • Artenschutz-Konvention
  • Walddeklaration.

Zahlreiche Programme von Regierungen und Zivilgesellschaft nehmen diese Ergebnisse als Leitlinien. Die Agenda 21 ist in weiten Bereichen eine säkulare Entsprechung zum konziliaren Prozess der christlichen Kirchen.

 

Auf dieser Seite finden sich dazu aktuelle Hinweise.

 

 

Aktuelles
Akteure
Beispiele
Materialien
Forum
Links
Impressum

© 2001 by Ulrich Schmitthenner • Bildschirm-Version