Aktuelles
Akteure
Beispiele
Materialien
Forum
Links
Impressum
Home
   

Aktuelles

Oekumene-Berater übernimmt Vorsitz von UN-Organisation zum Klimawandel

Rajendra Pachauri war Berater bei der Oekumenischen Weltversammlung

Einige Auseinandersetzungen hat unlängst die anstehende Besetzung des Vorsitzes des "Inter-governmental Panel on Climate Change" (IPCC) verursacht. Diese wissenschaftliche UNO-Einrichtung berät bei den Verhandlungen zu Maßnahmen gegen den Klimawandel. Der bisherige Amtsinhaber Dr. Bob Watson, ein Wissenschaftler aus den USA und starker Befürworter des Kyoto-Protokolls stieß auf Gegnerschaft der US-Regierung und wurde auf deren Einflussnahme hin nicht wiedergewählt. Gewählt wurde nun aber Dr. Rajendra Pachauri, ein Energiewissenschaftler aus Indien. Dr. Pachauri ist seit langem mit den Problemen des Klimawandels befasst und war Berater bei der Oekumenischen Weltversammlung für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung im März 1990 in Seoul/Südkorea.




weiter


powered by <wdss>

© 2017 by Stiftung Oekumene | eMail: ecunet@t-online.de

Sitemap | Druckversion

nach oben