Aktuelles
Akteure
Beispiele
Materialien
Forum
Links
Impressum
Home
   

Aktuelles

Projektstelle Umwelt und Entwicklung am Kirchlichen Forschungsheim in Lutherstadt Wittenberg

Fortsetzung der Rio-Prozesse findet kirchliche Unterstützung

In der Projektstelle Umwelt und Entwicklung am Kirchlichen Forschungsheim in Lutherstadt Wittenberg arbeitet Katja Geißler, Diplom-Ingenieurin für Forstwissenschaften, mit Berufserfahrungen auf dem Gebiet der Entwicklungszusammenarbeit (Ghana, VR China). Die Projektstelle möchte die von Rio (1992) und Johannesburg (2002) eingeleiteten Prozesse einer nachhaltigen Entwicklung auf unseren Planeten in die Ebene der Gemeindearbeit eintragen. Der Evangelische Entwicklungsdienst (eed), von dem diese Stelle getragen wird, will besonders in den östlichen Landeskirchen die theologische und ethische Reflexion des nachhaltigen Umganges mit den Ressourcen der Erde fördern und Bildungsarbeit zu diesem Themenkomplex leisten. Die Projektstelle wird zusammen mit dem Kirchlichen Forschungsheim die Gedanken von Umweltbewahrung, Dritte-Welt-Arbeit, Lebens- und Tierschutz für die kirchliche Arbeit aufbereiten und anbieten. Angebote für Multiplikatoren, Unterstützung und Initiierung von Projekten, Kontaktvermittlungen und Kooperationen werden im Mittelpunkt der Arbeit stehen. Informationen und Kontakte: Katja Geißler und Eva Herz-Michl. Kirchliches Forschungsheim Lutherstadt Wittenberg, Wilhelm-Weber-Str.1a, 06886 Lutherstadt Wittenberg, Tel: 03491-467090, Fax: 03491-4670971, eMail: geissler@kfh-wb.de bzw. herz-michl@kfh-wb.de






weiter


powered by <wdss>

© 2017 by Stiftung Oekumene | eMail: ecunet@t-online.de

Sitemap | Druckversion

nach oben